GESCHICHTE

Radio Palace Geschichte

Das Radio-Palace - ist einer der Paläste der Ende des XIX Jahrhunderts, das früher das Museum der portugiesischen nationalen Radiosendung beherbergt.

Das Herz dieses Museum war der 1. Stock, bestehend aus 8 Zimmern, die die Entwicklung von Radio im Zeitablauf zeigen. Diese Etage präsentiert auch die Themenzimmer - ein Radiostudio der 50er Jahre und auch ein kleines Auditorium mit einer Kapazität von 30 Personen.

Das Museum hielt die Vielfalt der Stücke, die zu den übrigen Etagen verteilt wurden. Wie zum Beispiel: Amateurfunkgeräte , eine Bibliothek mit Tausenden von Bücher und Zeitschriften und eine Musikhalle . Ein allgemeiner Besuch in diesem Radio Museum dauerte etwa eine Stunde.

Das Radio-Palace Gebiet ist 1.326,6 m2, die teilweise durch den Palast besetzt ist, die in gutem Zustand gehalten wurde. Es steigt noch in den Inventarwert.

Die Radio-Palace Suites ist ein neu Gebäude errichtet, die früher die Terrasse mit Konstruktionen war von der ehemaligen National Radio gemacht.

Das National Radio wurde 1935 erstellt, übernehmen den öffentlichen Rundfunk in Portugal. Auf der Rua do Quelhas waren drei Tonstudios und Hauptquartier. Erst Mitte der 1990er Jahre der designierte RDP - Portugiesisch Radiosendungs diesen Palast verlast haben.